http://www.bblz.de

hbv logoHessenmeisterschaft der U12 am 01. und 02. April 2017

Die U12 hat eine gutes Turnier gespielt, hier unser Bericht : (mit Fotos)



 

 



Hessenmeisterschaften U12 in Frankfurt, 01. und 02. April 2017

Zum ersten Mal spielte ein BBLZ Team in der U12-Oberliga, man hatte die Altersklasse vom VfB Gießen übernommen, um von U6 bis U14 nach klaren und gestaffelten Trainingsvorgaben zu arbeiten.
Und gleich im ersten Jahr gelang mit dem Platz 4 in der Tabelle der Einzug in das Endturnier.
Dabei war es unter den auf Rang 2 bis 4 gelandeten Teams ACT Kassel, SG Weiterstadt und Gießen eine enge Kiste, denn jeder hat da auch mal gegen den Mitkonkurrenten gewinnen können. Selbst der Erstplatzierte Frankfurt Skyliners hat zwei Niederlagen hinnehmen müssen, gilt aber als Ausrichter und spielstarkes Team als Favorit auf den Titel.


Fraport Skyliners gegen BBLZ Giessen Pointers Juniors 96:77 (25:15, 50:39, 71:54, 96:77)


Das erste Spiel der Hessenmeisterschaften am Samstag den 1. April mussten die Giessener als Viert-Platzierter gegen den Ersten, die Fraport Skyliners spielen. Dabei verkauften sie sich gar nicht mal so schlecht. Eine reelle Chance hatten die „kleinen“ Mittelhessen jedoch nicht. Den Rückstand von 10 Punkten nach dem ersten Viertel konnte man bis zur Halbzeit fast aufrecht erhalten. Das zweite Viertel für sich betrachtet war nur knapp mit einem Punkt verloren gegangen, doch das Spiel zu drehen gelang den Giessenern leider nicht. Dafür war das Duo der Skyliners Jamal Phatty und Pares Tsanikas zu stark.
Es spielten:
Till Heyne, Julian Beine, Florian Kistler, Noah Koch, Kian Schütze, Lebron Pettis, Dyami Janeck, Lukas Noyal, Gabriel Noyal, Noah Koch, Dušan Nikolic und Marlon Hilton.

ACT Kassel gegen BBLZ Giessen Pointers Juniors 89:80 (21:17, 43:40, 62:62 , 89:80)

Am nächsten morgen spielten die Giessener als erstes gegen den ACT Kassel, der als zweitplatzierter zu den Hessenmeisterschaften angereist ist. Da der Drittplatzierte SG Weiterstadt am Vortag mit 40 Punkte Differenz gegen Kassel verloren hatte, war auch hier ein schweres Spiel zu erwarten.
Die Giessener konnten jedoch von Anfang an mithalten und lieferten ein richtig ordentliches Spiel ab. Körperlich waren die Mittelhessen klar unterlegen, konnten jedoch immer wieder durch ihre kreative Spielweise überzeugen. Bis zum Schluss konnten die Giessener hier mithalten und verlangten von den Kasselanern alles ab, die nicht mir so viel Gegenwehr gerechnet hatten. Am Ende reichte es leider doch nicht. Die Leistungsträger Florian Kistler und Dušan Nikolic mussten das Spiel verletzungsbedingt frühzeitig abbrechen, so dass am Ende auch die stark spielenden Giessener Till Heyne, Dyami Janeck, Julian Beine und Noah Koch die Niederlage nicht mehr verhindern konnten.

Co-Trainer Michael Bylizki :
" Kassel musste sich richtig reinhängen, und konnte sich  keinen Schongang erlauben, vielleicht hat dieses Spiel so auch den Ausgang der Meisterschaft beeinflusst. Wir haben gegen die Topfavoriten Skyliners und ACT trotz klarer Größennachteile unsere besten Saisonspiele gemacht. "
Tatsächlich verlor Kassel am Ende das "Endspiel" gegen den neuen Hessenmeister Skyliners Frankfurt.
Es spielten:
Till Heyne, Julian Beine, Florian Kistler, Noah Koch, Kian Schütze, Tim Walther, Dyami Janeck, Lukas Noyal, Gabriel Noyal, Noah Koch, Dušan Nikolic und Marlon Hilton.

SG Weiterstadt gegen BBLZ Giessen Pointers Juniors 83:52 (8:8, 32:19, 66:39, 83:52)

Direkt nach dem Krimi gegen Kassel, mussten die Mittelhessen gegen Weiterstadt ran. Ohne Dušan Nikolic, der im Spiel davor umgeknickt war, und weitestgehend ohne Florian Kistler, der bereits das ganze Turnier über muskuläre Probleme hatte.
Die ebenbürtigen Weiterstädter hatten den  etwas günstigeren Spielplan und zwischen ihrem ersten Spiel am Sonntag (Fraport Skyliners gegen SG Weiterstadt 92:61) und dem Spiel gegen die Pointers Juniors ein Spiel Pause gehabt. Zudem waren beide Niederlagen der Weiterstädter so eindeutig, dass für sie früh klar war, dass es nur noch um den dritten Platz gehen kann und sie sich dementsprechend darauf fokussieren konnten.
Die Giessener waren nach der knappen Niederlage gegen Kassel noch etwas frustriert und ausgelaugt zugleich. Das erste Viertel konnten Sie noch mithalten, doch schon im zweiten Viertel brach man ein. Als Trainer Thaddäus Kaeuffer im dritten Viertel merkte dass nichts mehr geht, wechselte er noch einmal die jüngere Garde ein, so dass im letzten Viertel hauptsächlich die jungen Spieler für die nächste Saison auf dem Feld standen.
Es spielten:
Till Heyne, Julian Beine, Florian Kistler, Noah Koch, Kian Schütze, Lebron Pettis, Dyami Janeck, Lukas Noyal, Gabriel Noyal, Noah Koch, Tim Walther und Marlon Hilton.

Coach Thaddäus Kaeuffer:
"Bis auf das letzte Spiel, in dem die Luft einfach draußen war, haben wir ein überragendes Turnier gespielt. Die Leistung lässt sich hier nicht an den Ergebnissen ablesen, doch die sind für mich auch kein Indikator für gute Jugendarbeit. Wir haben das Beste aus uns herausgeholt und trotz ungünstigem Spielplan und etwas Verletzungspech vor allem spielerisch und technisch überzeugen können. Ich bin wahnsinnig stolz auf die Mannschaft und glaube dass wir auf dem richtigen Weg waren und sind."
Hier die Fotos der Spiele gegen Frankfurt und Kassel:
gg Frankfurt Skyliners
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
    Fotos oben: Sven Kuczera
gg ACT Kassel
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
U12 Hessenmeisterschaft 01. und 02.04.17
    Fotos: Alex Hilton
.




Samstag 25 März 2017  Druckerfreundlich e-Mail an